Lorenzer Kandidaten zur Kirchenvorstandswahl 2018

Liebe Lorenzer!

Wir leben gerade in einer bewegten Zeit. Vieles, was vertraut war, verschwindet, Bewährtes wird hinterfragt, Neues entsteht. In einer Zeit der Orientierungslosigkeit stellt sich die Frage nach Werten, die tragen. Nach Räumen, die Kraft geben.

Die Lorenzkirche hat hier ihren besonderen Auftrag in ihrer öffentlichen Wahrnehmung. Und zugleich befinden wir uns selbst gerade in der Spannung zwischen dem Bewahren von Altem und dem Aufbruch zu Neuem. Wir sind intensiv auf der Suche nach guten Wegen in die Zukunft. Konkret beschäftigt uns die Gestaltung des Innenraumes von St. Lorenz: Da ist der Umbau der Mesnerstube und des Verkaufsraumes und der Bau des neuen Gemeindezentrums Lorenzer Platz 10, der mit Leben gefüllt und gestaltet werden will.

Der Kirchenvorstand als leitendes Gremium der Gemeinde trägt hier eine große Verantwortung. Durch Ihre Wahlbeteiligung zeigen Sie ihm und uns, dass Sie diese Arbeit unterstützen und wertschätzen. Ich freue mich sehr über jede Stimme, die Sie abgeben.

Lassen Sie uns gemeinsam Kirche in der Stadt gestalten und prägen! Ende September erhalten Sie per Post Ihre Wahlbenachrichtigung, in der auch Ihr Wahlausweis enthalten ist. Zeitgleich bekommen Sie auch Briefwahlunterlagen, die Ihnen die Wahl von außerhalb erleichtern.

Die Wahl findet am Sonntag, 21. Oktober 2018 statt.

Unser Wahllokal ist die Lorenzkirche.
Öffnungszeit: 9-16 Uhr

Und damit Sie auch wissen, wen Sie wählen können: Im Anschluss an den Erntedankgottesdienst am 7. Oktober findet eine Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten in der Kirche statt. Sie haben hier die Gelegenheit, sie kennenzulernen.

Viele Grüße!

Pfarrerin Claudia Voigt-Grabenstein