Anke Husberg

Alter
52 Jahre

Beruf
Ergotherapeutin

Familienstand
ehelos in einer geistlichen Gemeinschaft

Kirchenvorstand seit
2006


Ich wünsche mir eine Kirche, die einladend ist, die Raum gibt für Dialog, in der die Beziehung im Vordergrund steht und wir einander in aller Unterschiedlichkeit zum Geschenk werden.

Ich möchte mich im Kirchenvorstand dafür einsetzen, dass wir sprachfähig und anziehend werden für Menschen, die auf der Suche sind, denen Glaube oft nicht mehr viel sagt.
Mitgestalten möchte ich die zahlreichen Gottesdienste und weitere Angebote für die mittlere Generation.

Für die Innenstadtgemeinden ist mir wichtig, dass sie in aller Unterschiedlichkeit der einzelnen Gemeinden wahrgenommen werden als bunte Gemeinschaft der Christen in der Stadt, die etwas zu sagen haben.