Brigitte Wellhöfer

Ich möchte mich im Kirchenvorstand vor allem dafür einsetzen, dass der interreligiöse Dialog und die Ökumene vorangetrieben werden.

St. Lorenz als evangelische Innenstadtgemeinde in der Großstadt sichtbar ist und sich aller Menschen annimmt und ihnen Raum gibt, auch denen, die nicht auf der Sonnenseite stehen. Die Kirche ihre Verantwortung für die Schöpfung ernstnimmt und selbstbewusst nach Außen vertritt.

Bei den Gemeinden der Innenstadt ist mir wichtig, dass die Lebensbedingungen von Familien und junge Menschen im Mittelpunkt stehen, die Innenstadt als Wohnort für alle Generationen und Kulturen erhalten wird und die evangelischen Gemeinden ein Angebot und Gegengewicht zum Konsum der Innenstadt bereithalten.

Alter: 58 Jahre

Beruf: Krankenschwester, Stadträtin

Familienstand: verheiratet

Kirchenvorstand seit: 2011